Verbundene Wohngebšudeversicherung

Verbundene Wohngebšudeversicherung

Verbundene Wohngebšudeversicherung

Warum und wogegen Gebäude versichern?


Ihre Gebäude; Ein- und Mehrfamilienhäuser, Wohn/Geschäftshäuser, Ferienhäuser; haben für sie einen hohen zu erhaltenden Vermögenswert. Trotz aller Vor- und Umsicht kann ein Feuer ausbrechen, ein Sturm aufkommen und zerstören oder ein Wasserrohr brechen; der hieraus entstehende finanzielle Kollaps wird durch eine Versicherung verhindert.


Die Verbundene Wohngebäudeversicherung schützt sie gegen:


  • Feuerschäden

  • Leitungswasserschäden

  • Sturm- und Hagelschäden


Über Umfang und Art der Versicherung, Gleitende Neuwert, Neuwert oder Zeitwert, sowie die Bedingungen im Einzelnen beraten wir sie gern unverbindlich im persönlichen Gespräch vor Ort.


Die Verbundene Wohngebäudeversicherung schließt eine Rohbauversicherung für Bauherren gegen Feuerschäden beitragsfrei mit ein.


Damit ihr Gebäude stets entsprechend versichert ist empfehlen wir die gleitende Neuwertversicherung. Hierfür ist der Versicherungswert 1914 maßgeblich, dieser wird durch Gebäudetyp und Wohnfläche laut Wertermittlungsbogen ermittelt.


Wenn es darauf ankommt sind wir bei Ihnen „vor Ort“,

bei der Beratung und im Schadensfall

schnelle, kompetente, kulante und unbürokratische Schadenregulierung